Airline die Erste

Airline Schienen sind stranggepresste und gefräste Aluminiumleisten mit einem speziellen Hohlprofil und Lochraster. Sie dienen zur flexiblen Befestigung von Ladegut, ursprünglich aus der Luftfahrt heute auch auf Booten und in Fahrzeugen zu finden. Vorteile sind die hohe Festigkeit bei geringem Gewicht, sowie die sehr flexiblen Einsatzmöglichkeiten.

 

 

 

Ich plane diese Schienen seitlich über und unter den hinteren Fenstern anzubringen, bin mir aber noch recht unsicher, da die betreffenden Stellen von innen kaum zugänglich sind, vermutlich ist Nieten der beste Weg sie zu befestigen.

Zunächst habe ich aber meinen Heckausbau mit solchen Schienen erweitert, um Ladung flexibel sichern zu können:

Die Schienen sitzen auf dem Ladebrett im Heck, und zwar ganz an den Rändern, hier stören Sie das Ladegut nicht, da sie unter Schrägen bzw. ganz an der Sitzreihe montiert sind. Über beliebig anzubringende Fittinge können dann Spanngurte die Ladung sichern. Rechts unten sieht man einen Ausschnitt der Halterung für die Kühlbox.

Wie’s aussen mit den Schienen weitergeht seht ihr hoffentlich bald. Rumliegen tun sie schon…

Flattr this!

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.