25
Dez 14

Braves Christkind

Ui, das Christkind hat dem Wendlrober was feines gebracht: das lang ersehnte Dachzelt!

Zwar nicht „in echt“, aber schon mal das Modell:

dachzeltmodell

Das echte wird sehr bald folgen, das holen wir direkt und selbst ab. Welches es wird wollt ihr wissen?

Es wird ein Gordigear Explorer Plus. Gleich mal beim Franz in Laufen anrufen, dass wir bald kommen 🙂 – Das Preis-Leistung-Verhältnis hat uns bewogen, es dem Howling Moon Tourer vorzuziehen.

Hier eine kleine Vorschau, wie ein solches Dachzelt auf dem Defender montiert aussieht:

gordiexplorerplusbeispiel(Quelle: Gordigear Webseite)

Unser Dachträger eignet sich hervorragend zur Montage. Ausrichtung: aufklappen nach hinten, damit die hintere TĂĽre ĂĽberdacht ist. Leider muss dann die Reling des Dachträgers hinten weichen, damit auch der Arbeitsscheinwerfer hinten. Vielleicht passt die Reling nach vorne. Vorher muss noch der neue elektrische Anschluss des Daches fertig werden, aber das ist ein Thema fĂĽr einige weitere Artikel….

Frohe Weihnachten!

 

Flattr this!